Sonnenschutz für die Haare

Dienstag, 11. August 2020

Sonnenschutz für die Haare

It’s summer time! Sonne tanken, Urlaubsflair und Cocktails am Strand – der Sommer ist eine herrliche Jahreszeit. Für unser Haar sind heiße Sommertage aber tatsächlich eine große Herausforderung. Einflussfaktoren wie Chlor, UV-Strahlen und Salzwasser – all die Dinge, die den Sommer ausmachen - sorgen dafür, dass die Haare austrocknen, an Glanz verlieren und abbrechen. Viele Top-Marken haben es sich deshalb bereits zur Aufgabe gemacht, Produkte zu schaffen, die das Haar vor, während und nach dem Ausgesetzt-Sein der sommerlichen Umwelteinflüsse optimal schützen und pflegen.

UV-Strahlen

Ähnlich wie bei der Haut sollten auch unsere Haare reichlich UV-Schutz bekommen. UV-Strahlen greifen nämlich die Keratinstruktur unserer Haare an, wodurch sie so schwach werden, dass es schließlich zu Haarbruch kommt.
Außerdem bleichen Sonnenstrahlen die Haarpigmente aus – natürliche, sowie jene einer Coloration - und machen das Haar stumpf und farblos.

Chlor

Besonders Blondinen sind im Sommer mit Chlor auf Kriegsfuß, denn was als entspannter Tag am Pool beginnt, kann zu einem gemeinen Grünstich in den Haaren enden. Das kommt daher, weil Chlor mit den Kupferionen im Wasser einen Grünstich in den Haaren erzeugen kann. Um das zu vermeiden, sollten Chlor-Rückstände entfernt werden.

Salzwasser

Salzwasser raut die Außenumhüllung der Haare auf. Ein Effekt, der sie zwar griffig und leicht zu stylen macht, der tatsächlich aber zu Spliss und Haarbruch führen kann und dem Haar die Elastizität und innere Stabilität raubt. Sobald man aus dem Meer kommt, sollten die Haare deshalb mit frischem Süßwasser ausgewaschen werden. Heißt das wir müssen in Zukunft auf herrliche Beach Waves verzichten? Auf keinen Fall, denn der coole Sommer-Look lässt sich mit etwas Übung auch mit Hilfe von Stylingsprays und dem Glätteisen oder Lockenstab zaubern.

Generell gilt: die Haare sind im Sommer besonders empfindlich, deshalb auch im nassen Zustand nicht wild trocken rubbeln, sondern sanft mit einem Handtuch ausdrücken und erneut Sonnenschutz in die Haare geben. Durch ausreichend Feuchtigkeit und wichtige Nährstoffe geben ausgewählte Produkte sonnenstrapaziertem Haar ihren Glanz und ihre Sprungkraft zurück. Nun sollte gesundem Haar auch in Sommermonaten nichts mehr im Weg stehen!

Unsere Produktempfehlungen:

Weitere Pflege-Produkte für sonnenstrapaziertes Haar kannst du hier entdecken.